RecoDust FFG – Bericht

„RecoDust FFG Endbericht“PDF herunterladen PDF Download Die Entwicklung des in Bludenz erfundenen und als Pilotanlage in der Barbarahalle (Bludenz, ehemaliges VCL -Areal) realisierte RecoDust – Verfahren zur thermochemischen Prozessierung von problematischen Rückstände der Stahlerzeugung wurde durch die Österreichische Forschungs- Förderungs – Gesellschaft (FFG) signifikant gefördert, wofür an dieser Stelle noch einmal gedankt sei ! RecoDust … Weiterlesen …

Recodust Verfahren: Evaluiert durch Montanuniversität Leoben und voestalpine

RecoDust wandelt Stahlwerksstäube in eine Zn – und Eisenfraktion um.

Das RecoDust Verfahren wurde in Bludenz von der Firma Tribovent/MITechnology entwickelt, anschließend durch die Montanuniversität Leoben gemeinsam mit voestalpine wissenschaftlich evaluiert und im Rahmen von K1-Met zur industriellen Reife weiterentwickelt

Klicken Sie auf das Bild um zur Publikation zu gelangen

Top